Frühling im Zittauer Gebirge Vom „Lindengarten“ und seinem Geist
Gästekreistreffen im Romantikhotel Zum Lindengarten in Jonsdorf vom 11. bis 15. Mai 2017

Bis 1912 weilte der letzte König von Sachsen, Friedrich August der III., mehrmals zur Auerhahn-Jagd am Nonnenfelsen in Jonsdorf. Sein Gefolge nächtigte im Gasthof „Zum Lindengarten“. 

105 Jahre später – im Mai 2017 – nächtigten zehn ROMANTIKER-Fans im „Lindengarten“ auf der von Ober-ROMANTIKER Walter Simon organisierten Gästekreis-Reise, jagten zwar keine Auerhähne (erspähten auch keine), bestiegen aber den Nonnenfelsen und wurden wie zu Friedrich-Augusts-Zeiten königlich bewirtet vom Lindengarten-Hotelier Jens Kunath und seinem Team. 

Und die Linde – der Namensgeber des „Lindengartens“ -, wovon zwei heute noch das Umgebindehaus zieren, genossen wir als hausgebranntes Lindenblüten-Destillat. In einer sage und schreibe einhundert Jahre alten Flasche kann der Geist als schöne Erinnerung an den „Lindengarten“ und seine beiden Linden sogar mit nach Hause genommen werden. Ein absolutes Unikat.

 Vier Gästekreis-Tage im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands an der Grenze zu Polen und Tschechien, die unvergessen bleiben: Die Fahrt mit der 125 Jahre alten dampfenden und pfeifenden Schmalspurbahn, der Berg Oybin mit Kaiserburg und Klosterruine – eine Wiege der Romantik, der Abstecher nach Böhmen… . 

Eine Reise, die wir dem Schirmherren Walter Simon verdanken und ihm dafür aufs Herzlichste danken. 

Maria und Dr. Günter Domel, Berlin

im Namen der zehn Romantiker, die diesen würdigenden Zeilen noch in Jonsdorf zustimmten.

ROMANTIK Gästekreis e.V.
Lyoner Stern, Hahnstraße 70
D-60528 Frankfurt
Telefon: +49 (0) 69/66 12 34-0
Telefax: +49 (0) 69/66 12 34-56
E-Mail: info@romantik-gaestekreis.com